Aktuelles

18.03.
2021

Der Frühling lässt Grüßen - Insekten als Untersuchungsobjekte

Nachdem wir in den GeoMINT-Kursen der 9. Klassen Methoden der Verhaltensforschung kennengelernt und digital u. a. am Beispiel von Experimenten an Ratten selbst angewendet haben, haben wir bereits viel Neues gelernt. In einem Fach, das eigentlich viele praktische Anteile hat, mussten wir im Distanzunterricht ganz schön umdenken. Aber die Zeit spielt für uns, denn auf dem „inhaltlichen Weg“ Richtung zweites Quartal beschäftigen wir uns nun mit den Insekten. Dabei sind auch diese tollen Bilder entstanden.

10.03.
2021

Sidewalk Chalk Obstacle Courses

...bedeutet übersetzt Straßenmalkreidenhindernislauf und wurde während der Coronazeit in den USA sehr beliebt und durch die Verbreitung in sozialen Netzwerken bekannt. Bereits im Herbst 2020 gestaltete die Klasse 6a im Sportunterricht eigene Parkoure.

27.02.
2021

Ich oder wir

Im Rahmen der Unterrichtsreihe „Friedrich Schiller: Wilhelm Tell – Ein Volk begehrt auf“ stellte sich die Klasse 8b im Deutschunterricht mit Frau Schulz der Herausforderung des namhaften deutschen Klassikers. Im Zuge der Auseinandersetzung mit dem historischen Hintergrund des Werkes fanden die Schülerinnen und Schüler heraus, dass Schillers Freiheitsdrama zur Zeit des Nationalsozialismus verboten war. Dies nahm Elisabeth Stolte zum Anlass, um eine Rede mit dem Titel „Ich oder wir“ über den Freiheitsgedanken in Schillers Werk zu verfassen.

27.02.
2021

Ein Blau, ein Rot: Farbigkeit in verdichteten Texten - Eine Gedichtverfilmung

Im Rahmen der Unterrichtsreihe „Ein Blau, ein Rot: Farbigkeit in verdichteten Texten“ beschäftigte sich die Klasse 9c im Deutschunterricht mit Frau Schulz mit der Bedeutung von Farben in Gedichten. Im Zuge der Auseinandersetzung analysierten die Schülerinnen und Schüler jedoch nicht nur Reime, Metren und sprachliche Bilder, sondern setzten in einem Abschlussprojekt die Verse der zuvor behandelten Gedichte auch kreativ um.

« 1 2 3 4 5 »