Aktuelles

19.01.
2020

GeoMINT am Theo: Skorpione gesichtet..

Da bewegt sich was in der Bodenprobe. Fast zu schnell zum Fotografieren mit dem Handymikroskop, denn Mauerasseln rennen, sie weichen Beleuchtung lieber aus. Und da krabbelt etwas anderes, es hat zwei Scheren und sieht nicht nur aus, er heißt auch so: Ein Skorpion! Winzig klein allerdings ist er, und neben anderen Zersetzern wie dem Tausendfüßler oder anderen Spinnen und Larven schwer beschäftigt mit der Humusherstellung aus Falllaub.

17.01.
2020

"Damit einem warm ist!" - Wärmeleitung durch Blut

Dass Blut ein besonderer "Saft" ist, ist den SchülerInnen der 6. Klassen lange klar. Es kann den kompletten Gasaustausch leisten und uns mit frischem Sauerstoff versorgen. Nebenbei werden Kohlenstoffdioxidmoleküle über die Ausatemluft nach draußen transportiert. Gut für Pflanzen, die daraus Zucker machen können...