Unsere Vorstellung von einem Zusammenleben.

 

Seit 2017 setzen wir uns mit der Frage danach auseinander, wie wir miteinander umgehen, wie wir miteinander leben und ewas wir miteinander pflegen wollen. 

Wir, das sind Elternvertreter, Schüler und Lehrer, die sich in einen aktiven Prozess begaben, um das Gemeinsame zu stärken.

Im Zuge des Entwicklungsprozesses entwickelten Schüler*innen Logos, aus denen eines ausgewählt wurde. In diesem spiegeln sich die Leitmotive Solidarität, Respekt und Verantwortung auf besonders anschauliche Art und Weise wieder.

Die Menschenkette steht für Solidarität, wobei gerade die verbundenen Hände den gegenseitigen Respekt zum Ausdruck bringen. Das Leben und das Werdende wird durch den Baum symbolisiert, der die Einheit und damit auch die Verantwortung füreinander weit über das reine Zusammensein darstellt. Die Individualität und Einzigartigkeit werden durch die unterschiedlichen Größen abgebildet.

Das bestehende Konzept können Sie gerne hier einsehen.