Bei uns stimmt die Chemie

"Was ist Chemie?"

Schülerinnen und Schüler  haben zu Beginn des Chemieunterrichts in der Jahrgangsstufe 7 ihre eigenen Vorstellungen ...

Im Bild sind einige ihrer Ideen aus dem Schuljahr 2015/16 zusammengestellt.

Anfangsvorstellungen Chemie So stellen sich Schüler der Jgst. 7 Chemie vor

Was ist Chemie und was wird dort untersucht?

Feuer und Flamme ... sind spannende Erscheinungen und manchmal scheint die Luft zu brennen!

 

Kochen ohne Erhitzen? Auch das schaffen wir in der Chemie!
Denn alle chemischen Reaktionen sind mit Energieumsätzen verbunden - und das untersuchen wir auch.

 

Und manchmal treiben wir es wirklich bunt - aber erst nach konzentrierter Arbeit!

OK, das ist zwar manchmal etwas anstrengend, aber Anstrengungen lohnen sich auch in der Chemie. Und Anstrengungen sind durchaus spannend, wie man hier sieht.

Wie machen wir das am THEO?

Zur Klärung solcher Fragestellungen brauchen wir die Fähigkeit zum genauen Beobachten ebenso wie den Willen, eine Erklärung für die Beobachtungen zu finden.

Und die Erklärungen finden wir oft in Experimenten, in möglichst vielen Experimenten von Anfang an. Denn das Fach "Chemie " lebt von der experimentellen Klärung der Fragestellungen - und das macht Spass!

Das Experiment steht deshalb im Mittelpunkt des Unterrichts und bildet die Ebene konkret erkennbarer Stoffumwandlungen. In der Erklärung werden diese konkreten Beobachtungen mit abstrakteren Modellvorstellungen auf der Teilchenebene verknüpft.
Dabei unterstützen uns fachtypische Denkstrategien, um auch bei komplexeren Vorgängen eine Lösung zu finden. Die Formelsprache hilft, länder – und sprachübergreifend weltweit verständlich zu machen, was im Versuch passiert ist.

Wozu machen wir das?

Zum vertieften Verständnis der Vorgänge und Stoffumwandlungen in der unbelebten und belebten Natur und in unserer Umwelt!

Und damit liefert die Chemie das fundierte Fachwissen, um bei Fragen zu chemischen Sachverhalten, zur Umwelt, zur Gesundheit oder auch zu Alltagsfragen wichtige Argumente in die Diskussion einzubringen. Und damit kann Chemie unsere Welt mitgestalten! Und unsere Schülerinnen und Schüler lernen es auch!

Wie schaffen unsere Schülerinnen und Schüler das?

In der Sekundarstufe I ab der Jahrgangsstufe 7 im zweistündigen Fachunterricht. Und danach bieten wir den Schülerinnen und Schülern Grund- und Leistungskurse an.

Unser hoch motiviertes ChemielehrerInnen-Team unterstützt die Schülerinnen und Schüler mit modernen Unterrichtsmethoden, aktuellen Medien und Nutzung unseres Intranet THEO:net.
Und manchmal unterstützen uns auch hochmotivierte ältere Schüler - wie hier am Tag der offenen Tür!

Unsere Ausstattung am THEO ermöglicht in zwei Chemiefachräumen vom Anfang des Chemieunterrichts an Experimente in Klassenstärke und in der Oberstufe können analytische Verfahren, mehrstufige Synthesen und computergesteuerte Messwerterfassung durchgeführt werden.

Und wenn du pfiffig bist, dann kannst auch jetzt schon herausbekommen, welcher Stoff sich hinter dieser Ansammlung von Zeichen versteckt:

C2954H4516N780O806S12Fe4

Wir haben uns hoffentlich nicht verzählt! ;=)

Und wenn ihr auch außerhalb der Unterrichts etwas forschen möchtet, wir vom Chemie-Team unterstützen euch bei Wettbewerben wie DECHEMAX, Jugend forscht / Schüler experimentieren oder auch bei der Internationalen Junior Science Olympiade IJSO. Traut euch!

Bei uns stimmt die Chemie in Theorie und Praxis!