Schulsozialarbeit

Neben dem bereits vorhandenen Beratungsangebot der Beratungslehrerinnen besteht für die Schüler/innen sowie für Eltern und Lehrkräfte die Möglichkeit, Kontakt zur Schulsozialarbeiterin aufzunehmen.

Ich möchte mich gerne bei Ihnen/Euch vorstellen.

Mein Name ist Sabrina Schäfers und ich bin seit September 2020 im Auftrag der Stadt Paderborn im Bereich der schulbezogenen Sozialarbeit am Theodorianum tätig.

Ich bin begleitend und unterstützend Ansprechpartnerin bei Fragen, Sorgen und Herausforderungen innerhalb der Schule und des familiären Umfeldes. Das können u. a. Konflikte mit Mitschülern oder Lehrern, Mobbing, Schulunlust, Leistungsdruck, Schwierigkeiten beim Wechsel von der Grundschule auf die weiterführende Schule etc. sein.

Zu meinen Aufgaben gehören u.a.:

  • Beratung und Krisenintervention

  • Individuelle Einzelfallhilfe

  • Hospitationen im Unterricht

  • Sozialpädagogische Angebote im Klassenverband

  • Präventions- und Projektarbeit

  • Kooperation und Vernetzung mit Beratungsstellen, Jugendamt, Therapeuten, Vereinen etc.

Hierbei sind die Prinzipien der schulbezogenen Sozialarbeit identisch mit denen der Beratungslehrer. Alle Aufgaben und Angebote basieren auf der Grundlage der Freiwilligkeit. Die Beratung ist vertraulich und kostenlos und kann, wenn gewünscht, anonym in Anspruch genommen werden.

Die Schülerinnen und Schüler können mich jederzeit während der Sprechzeiten (siehe unten) aufsuchen. Darüber hinaus ist es auch möglich, Termine außerhalb dieser Zeiten zu vereinbaren. Nach Absprache sind auch Hausbesuche möglich.
 
 Sabrina Schäfers
 Montag & Donnerstag 08.00 - 16.00 Uhr
 Raum: M2.02
 Mobil: 0151-68804331
 Telefon: 05251/18898027
 Email: sa.schaefers@paderborn.de


Ich freue mich auf ein Kennenlernen und eine gute Zusammenarbeit!
Sabrina Schäfers