Frankreich

19.10.
2017

Tag 8 - Im Westen was Neues - als ob der Himmel weinte.

Carcassonne liegt so weit im Südwesten Frankreichs, dass wir schon fast in Spanien waren. Den Eindruck einer nahezu vollständig erhaltenen mittelalterlichen Stadt erfuhren wir in dieser Stadt. Die Mühen einer ca. zweieinhalbstündigen Anreise wurden nicht belohnt: Leider lernten wir außen an der Burganlage auf einem Schild auch den Euphemismus „mouvement social“ kennen, welcher in diesem Fall für einen Streik der Angestellten in Carcassonne stand, so dass sich das Burgtor heute weder für Touristen noch für Theodorianer öffnete.

« 1 2 »