Sport am THEO

immer in Bewegung ...

Der Sportunterricht am Gymnasium Theodorianum findet hauptsächlich in der Sporthalle über der Aula statt. Ferner nutzen wir den Gymnastikraum im Schöninghgebäude, die Dreifach-Sporthalle der Von-Fürstenberg-Realschule, die Schwimmoper sowie zeitweise den Ahorn-Sportpark und das Inselbadstadion.

Verschiedene Elemente aus der Leichtathletik, dem Schwimmen und Turnen, unterschiedliche  große Sportspiele sowie der Bewegungsbereich „Gestalten, Tanzen und Darstellen“ gehören zum selbstverständlichen Pflichtprogramm des Sportunterrichts. Zusätzlich sind weitere Bereiche der Bewegung wie „Gleiten, Fahren, Rollen“ (Eislauf, Waveboard), „Ringen und Raufen“, Akrobatik, Step-Aerobic und die Trendsportart „BallKoRobics“ fester Bestandteil unseres Curriculums. Der Bewegungsbereich „Schwimmen“ genießt in den Klassen 5-7 einen besonderen Schwerpunkt. Am Gymnasium Theodorianum wird der Sportunterricht koedukativ unterrichtet.

Die Schülerinnen und Schüler der Oberstufe wählen aus verschiedenen Bewegungsfeldern „ihren“ sportlichen Schwerpunkt, der durch ein breit ausgerichtetes Curriculum, welches unterschiedliche Interessen berücksichtigt, ergänzt und vervollständigt wird.

 

Sport-AGs, Sporthelfer und freie Bewegungszeiten

Abhängig von den räumlichen Bedingungen und den Interessen der Schülerinnen und Schüler gehören Sport-AGs zu den jährlichen Angeboten. Momentan (Schuljahr 2018/19) gibt es folgende sportliche AG-Angebote: Volleyball, Ultimate Frisbee, Schach, Zirkuskunst.

Bei trockenem Wetter besteht im Binnenhof die Möglichkeit einer "Bewegten Pause". Hierzu können dort dann Tennisbälle, Diabolos, Seilchen, Trampolino-Sets etc. ausgeliehen werden.

Im Pausenzentrum (Nebengebäude Klingelgasse) besteht die Möglichkeit in Freistunden, der Mittagspause und/oder nach dem Unterricht Tischtennis zu spielen, zu Kickern oder Gesellschaftsspiele zu nutzen.

Ergänzt wird dieses sportliche Angebot noch durch die Sporthelfer-Ausbildung. Die ausgebildeten Sporthelfer assistieren dann z. B. bei Sportveranstaltungen wie dem Eislaufen mit den 5. Klassen und sie führen einen Großteil der Übermittagssportangebote in der Sporthalle durch.

 

Wettkämpfe und Sportfeste

Entsprechend den Voraussetzungen und Interessen unserer Schülerinnen und Schülern nimmt unsere Schule regelmäßig an Kreismeister-, Bezirks- und Landesmeisterschaften teil. Zu den Sportarten zählen u.a. Basketball, Fußball, Golf, Handball, Schach, Turnen und Volleyball.

Das sportliche Highlight des Jahres am THEO ist das „Sommersportfest“ im Ahornsportpark. Hier messen sich die Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen 5-9 in unterschiedlichen leichtathletischen Disziplinen sowie in vielen kleinen und großen Sportspielen (Volleyball, Fußball, Basketball, Völkerball, Brennball).

Zusätzlich findet für die Oberstufe ein alljährliches Fußballturnier kurz vor Weihnachten statt. An diesem nehmen drei Oberstufenteams (EF, Q1, Q2) und drei Nicht-Schüler-Teams (Ehemalige, Eltern, Lehrer) teil.

Die fünften Klassen fahren jährlich zum Eislaufen und die sechsten Klassen führen ein klasseninternes „Turnfest“ durch.