We will give you something useful for all situations: a tool to understand and to be understood - the English language!

Weltsprache Englisch

Im Englischunterricht erwerben die Schüler Sprachkenntnisse, die angesichts der zunehmenden politischen, wirtschaftlichen und kulturellen Verflechtung der Länder Europas und der Welt eine immer größere Bedeutung gewinnen. So wird Englisch als Mutter- und Nationalsprache sowie als Zweit- und Amtssprache von über einer Milliarde Menschen gesprochen. Englisch gilt allgemein als die weltweit führende Verkehrssprache. Fachwissenschaftlicher Austausch, insbesondere im technologisch-naturwissenschaftlichen Bereich, findet weitgehend in englischer Sprache statt. Dadurch wird eine differenzierte Sprachkompetenz im Englischen zur unverzichtbaren Voraussetzung für Ausbildung und Studium.

Englisch ist jedoch nicht nur internationales Kommunikationsmedium, sondern auch eine Kultursprache, die den Zugang zur englischsprachigen Welt in ihrer kulturellen Vielfalt eröffnet. Im Zentrum stehen dabei das United Kingdom und die USA. Exemplarische Einblicke in weitere Länder der englischsprachigen Welt wie Kanada und Australien erweitern die Perspektive und machen die Rolle des Englischen als Weltsprache bewusst. Die Betrachtung der historischen und aktuellen Entwicklungen dieser Länder trägt zu einer differenzierten Weltsicht bei. Dies hilft den Schülern, sich in einer zunehmend komplexen Welt zu orientieren.

 

Thematische Schwerpunkte der Qualifikationsphase

 

 

Öffnung des Unterrichts

  • MUNOL:  Model United Nations of Lübeck.
  • Cambridge Certificate – Sprachzertifikat Englisch
  • Teilnahme einzelner Schüler/innen am Bundeswettbewerb für Fremdsprachen Englisch
  • St. Nobertus College (Niederlande): Die Kooperation mit dem Norbertuscollege ist geprägt von gemeinsamer Projektarbeit in den Jahrgangsstufen 9, die auch als ein Beitrag zur europäischen Völkerverständigung zweier Nachbarländer verstanden werden kann.Die Ergebnisse der ersten gemeinsamen Projektarbeit im Jahr 2008 wurden im Rahmen eines gemeinsamen Besuches im "Museum für Deutsche Geschichte" in Bonn vorgestellt. Schwerpunktthema war der "Zweite Weltkrieg in der Region um Paderborn und um Roosendaal". Die deutschen Schüler stellten ihre Ergebnisse in englischer Sprache und die niederländischen Schüler in deutscher Sprache vor.
  • Schulpartnerschaft mit der Mildenhall College Academy: Die Schülerinnen und Schüler des Theodorianum und des Mildenhall College of Technology arbeiten verschiedenen Themen zum Themenfeld "Erster Weltkrieg".
  • Besuch von Theateraufführungen und Kinofilmen in englischer Sprache.

 

Mitglieder der Fachschaft Englisch

  • Julia Jansen (Fachschaftsvorsitzende)
  • Ulrike Gossen (Stellvertretende Fachschaftsvorsitzende)
  • Margot Adami
  • Alexa Bradbury
  • Beate Korona 
  • Julia Löbke
  • Katrin Schekelinski 
  • Inge Peters
  • Hans Pitschke
  • Angela Tinnemann
  • Renate Wagner
  • Johanna Zünkler