Konzept

Theodoor ist eine 2021 gegründete Schülerfirma des Gymnasium Theodorianum, die den Schulkiosk bewirtschaftet. Wir wollen die Schülerinnen und Schüler unserer Schule mit Produkten zu versorgen, die biologisch angebaut, regional produziert und zudem fair gehandelt werden. Neben allem, was man in dem Sortiment eines guten Schulkiosks erwartet - Brötchen, Getränke, Milch und Snacks - bieten wir auch und "Goodies", Zubehör, an, das unseren THEO-Turm ziert. In unserem Online-Shop (Link folgt) kann zudem fair gehandelte Bekleidung bestellt werden, die dann im Kiosk abgeholt werden kann.

Im Verkauf wird Theodoor tatkräftig von engagierten Schülerinnen und Schülern unterstützt, die ab der achten Jahrgangsstufe nach einer Schulung im Gesundheitsamt im Kiosk mitarbeiten können.

Unserem Team liegt es besonders am Herzen Produkte mit sehr guter Qualität für einen fairen Preis an die Schüler zu verkaufen, wobei der Gewinn wie zuvor an unsere Partnerschule Frei Alberto geht.

Aber wir wollen nicht nur Umweltbewusstsein schaffen und Nachhaltigkeit fördern, sondern ebenfalls mit regionalen Anbietern zusammenarbeiten.

Zu unseren Kooperationspartnern gehören unter anderem  Greenshirts, die für ökologisch nachhaltige Kleidung stehen und zugleich den höchsten Stil-und-Qualitätsansprüchen gerecht werden.

Zudem kooperieren wir mit der Detmolder Unternehmensgruppe  Liebharts, die unseren Kiosk mit Bio-Limonaden und bio-fairen Snacks versorgt und in ganz Deutschland einen guten Ruf im Bio- und Ökosegment genießt.

Unser Partner für das Zubehör ist  lichtenstein medien. Durch das in Büren gelegene Unternehmen bieten wir seit 2021 auch regional produzierte “Goodies”, wie z.B. Kugelschreiber oder Radiergummis, aber auch Tassen und vieles anderes, in unserem Kiosk an.

Die  Südstadt-Bäckerei Hermisch aus Paderborn versorgt unsere Schülerinnen und Schüler weiterhin wie gewohnt jeden Morgen mit frischbelegten Brötchen und Backwaren.