“Die HORIZONTE – Eine Schülerzeitung für alle“

Horizont – die Grenze zwischen Himmel und Erde. Er begrenzt den Bereich, den der Mensch kennt und über den er urteilen kann.

Die Schulzeitung „Horizonte“ gibt es am THEO seit 1995 - und seither probieren wir die HORIZONTE unserer Leser konstant zu erweitern. Sie bemerken, der Name unseres Journals dient gleichzeitig als immer präsenter Auftrag an unsere Redaktion. Und dieser Maxime folgen wir seit nunmehr 25 Jahren. Die zwei Ausgaben im Jahr (Sommer & Winter) berichten über Schulausflüge und Wandertage, aber eben auch über Konzerte, Bücher und die Gesellschaft. Stöbern Sie gerne selbst! – Die letzten Ausgaben sind auf dieser Seite als Onlineversionen verfügbar!

Aber wie entsteht und entwickelt sich eigentlich eine solche „Schulzeitung“?

Im Jahr 1995 fand sich eine Gruppe von Schülern, Lehrern und Eltern zusammen, die sich als Ziel gefasst hatten, eine informative Schulzeitung auf die Beine zu stellen. Zu Beginn musste jedoch erst einiges geklärt und festgehalten werden: Beispielsweise der Name und (zunächst) auch ein eigenes Logo; beides wurde im Zuge zweier Wettbewerbe gefunden. Das Logo hielt sich nur bis kurz nach der Jahrtausendwende – den Namen finden Sie jedoch bis heute auf jedem Exemplar der Horizonte. Als es dann um das Gesicht der Zeitung ging, fanden sich einige begeisterte Informatiker, die zu dieser Zeit, es waren die Anfänge der Computerarbeit an Schulen, bereit waren, lange Zeit am Computer zu arbeiten. Als Lehrer zu nennen ist hier Lothar Anacker, der besonders in den ersten Jahren das Bild der Horizonte prägte. Jedoch bedarf eine Zeitung auch einiger Firmenpartner, die mit ihren Anzeigen den Druck finanzieren. Herr Wolfgang Heuckmann, ebenfalls mittlerweile pensionierter Lehrer, leitete als Verleger noch lange Zeit die Redaktion und koordinierte auch die Anzeigenarbeit. Und so kam schließlich im Jahr 1996 die Urausgabe der Horizonte an die Schülerschaft – zunächst in S/W gedruckt und in einem bunten Umschlag gehüllt. Zudem wurden diese ersten Exemplare noch für 1 DM verkauft.

Im Laufe der Jahre entwickelte sich unsere Schülerzeitung gehörig: Die Farbe des Covers änderte sich zu jeder Ausgabe und auch der Inhalt war jedes Mal unterschiedlich. So finden sich in der Urausgabe noch interessante Berichte über Paderborn in der Nachkriegszeit und den Bau der Libori-Galerie am Kamp, da kamen recht bald Interviews mit bekannten Politikern hinzu. Nachdem man im Jahr 2006 bereits das Cover farbig gedruckt hatte, konnten Leser schon 2007 den gesamten Inhalt im vollen Farbspektrum bestaunen. In diesem Jahr wurde die Horizonte ebenfalls mit dem Preis „Beste Schülerzeitung OWL“ ausgezeichnet. Gleichzeitig sank der Preis der Zeitung konstant – dies ist dem Verein der Eltern-und-Förderer am Gymnasium Theodorianum e. V. zu verdanken. Aufgrund dieser Unterstützung ist die Horizonte heute fast ohne Werbung kostenlos für Sie erhältlich. Vielen Dank an dieser Stelle!

Und wie sieht es heute aus?

Bereits seit 3 Jahren laufen unsere redaktionellen Arbeiten nach einem neuen System: Alle zwei Wochen trifft sich die ganze Redaktion, bestehend aus Schülerinnen und Schülern der Sexta bis zur Unterprima, zu festen Redaktionssitzungen. Unter Anleitung der Chefredakteure, sowie der verantwortlichen Lehrkräfte, werden zunächst Artikel und Themenfelder gesammelt, daraufhin erhalten die Redakteure Anleitung und können ihre Artikel unter Aufsicht schreiben. Regelmäßig lässt sich die gesamte Redaktion fortbilden, um journalistische Kompetenz zu halten. Am Ende eines jeden Halbjahres trifft sich das Leitungsteam um den Verleger und bespricht Korrektur und Ausgabe, sodass eine reibungsfreie Arbeit möglich ist.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Bei unseren Redakteuren setzen wir auf Kreativität und Eigeninitiative.

Du bist Schüler am THEO und würdest gerne Teil unseres Redaktionsteams werden? Kein Problem! Wir treffen uns immer Donnerstags in den ungeraden Wochen in der Mittagspause in Raum S 1.03. Schau‘ einfach mal vorbei! Wir freuen uns auf dich!

Das aktuelle Leitungsteam der Horizonte:

Roman Halsband | Chefredakteur ()

Lucia Mindt | Chefredakteurin ()

Frau C. Straub | Chef vom Dienst

Herr J. Heger | Verleger

Felix Langrock | Ressortleitung Mittelstufe

Gerrit Claaßen | Ressortleitung Oberstufe

Thore Schieberle | Ressortleitung Allgemeines

Horizonte - Ausgabe 45 .pdf 

Horizonte - Ausgabe 44.pdf

  Horizonte - Ausgabe 43.pdf

  Horizonte - Ausgabe 42.pdf

  Ausgabe 36       Ausgabe 35

  Ausgabe 34       Ausgabe 33              

 

 

 

 

  Ausgabe 32